Focusing

Unser Zugang:

Wir haben beide viel Erfahrungen mit Körperarbeit gesammelt und wissen um die Bedeutung und Wirkung des Zugangs zum eigenen Körper. Wir sind uns weiterhin bewusst, dass Veränderung und Wachstum jetzt und hier geschieht. Der Schlüssel zu diesem Jetzt ist die Wahrnehmung über den Körper. Deshalb nutzen wir im Coaching die Zeichen, die er uns gibt.

Wenn der Atem stockt, die Tränen fließen, der innere Druck spürbar wird, ist das eine Gelegenheit, das Denken für einen Moment auf die Seite zu stellen und dem Raum zu geben, was jetzt deutlich werden will.

Unsere Erfahrung ist, dass die Botschaften des Körpers uns tiefer verborgene, oft überraschende Bedeutungen zeigen. Es können neue Gedanken, Bilder und Gefühle entstehen, die Erleben und Handeln verändern. Auf die Körperwahrnehmung zu fokussieren führt zu einer größeren inneren Klarheit und zu mehr Wohlbefinden.


Zur Methode:

Focusing ist eine von Eugene T. Gendlin entwickelte Methode.
Als Grundhaltungen in diesem Prozess werden u.a. "Freundlichkeit sich selbst/dem eigenen Körper gegenüber", "das Existierende annehmen" und absichtsloses "Da-Bleiben und Kommen-Lassen" empfohlen.

Der Mensch kann für jede Sache ein spezielles Körpergefühl haben oder kommen lassen. Dieses körperliche Gefühl über eine Situation ist immer vollständiger und weiß mehr, als unsere Gedanken oder Interpretationen.

Sich diesem Körpergefühl zuzuwenden ist eine bewusste Entscheidung. Dabei ist die Wahrnehmung häufig zunächst unklar und vage. Es geht hier darum, trotz dieser Unklarheit dran zu bleiben und ihr ausreichend Aufmerksamkeit zu geben. Dadurch eröffnet sich eine neue Realität hinter unseren äußeren Geschichten von z.B. Ärger, Schuldzuweisungen, Stress... . Wir werden beschenkt durch tieferes Wissen, durch eine andere Wahrheit.

Der Focusing-Prozess läuft in folgenden Schritten ab:

  • Raum schaffen und sich entspannen
  • Ein Problem oder Thema beschreiben und darüber sprechen
  • Die Aufmerksamkeit auf den Körper richten und der Körperempfindung in Bezug auf die beschriebene Situation nachfühlen
  • Durch Beschreiben und Dranbleiben, den Felt Sense finden
  • Den Griff finden, Symbole und Worte für das Gefühl zulassen (Felt Shift)
  • Den Felt Shift prüfen, Stimmigkeit nachspüren
  • Botschaft annehmen

 

Zum Weiterlesen:

Bücher

Focusing, Selbsthilfe bei der Lösung persönlicher Probleme von Eugene T. Gendlin
ISBN: 349960521X

Focusing. Der Stimme des Körpers folgen. Anleitungen und Übungen zur Selbsterfahrungen.
von Ann Weiser Cornell
ISBN: 3499603535

Links

www.focusing.de
Das Focusing Zentrum Karlsruhe ist der richtige Ort für alle, die an einer FocusingAusbildung interessiert sind. Auch finden Sie jede Menge an Artikeln (Geduld beim Suchen hilfreich) und wissenschaftlichen Beiträgen in Bezug auf Focusing.

Stephan Josef:
Ich kann Dieter Müller und Heijo Feuerstein wärmstens empfehlen. Ich durfte sie selbst, schon vor fast 20 Jahren, in einer ihrer ersten Ausbildungsgänge genießen und freue mich darüber, dass sie heute die führenden Personen im Weiterbildungsbereich für Focusing in Deutschland geworden sind.

zur DAS TRAININGSJAHR-Startseite
Selbstvertrauen kommt durch ein ausgeprägtes Körperbewustsein;

dass ich weiß, was ich im Augenblick fühle.

Marion Woodmann